News
 

2012-09-07

New Release: [gargan069]
TkY - Deep High

Tiefgründige Lebenserfahrungen und Empfindungen. Das war meine Inspiration für dieses zweite Album. Durch das ganze Album wird man begleitet von tiefen Gefühlen und Bässen, die einen abheben lässt. Für die Atmosphäre der Tracks, habe ich eine Menge von Oldschool Syths und Vintage-Mastering Anlagen benutzt. Ich denke, man sollte sich der Musik einfach hingeben.

Widmen möchte ich dieses Album vor allem meinen Eltern Catherine und Vassili, die mich immer unterstützt haben und mir die Liebe gaben, die ich mir immer erhofft hatte.
Vielen Dank an alle Personen, die mich inspiriert haben zu diesen Tracks und sich die Sachen vor der Veröffentlichung angehört haben und danke an alle, die ihre Gefühle mit mir geteilt haben in Aufrichtigkeit. Besonderen Dank an Benjamin, David, Jean, Ines, Isa, Marc, Ovi, Sven und Vio.

TkY

Gedanken über das Deep High Album:


1. Listening Music :

Dieser Track wurde unter der Dusche, vor dem Schlafen, geboren. Ich wollte etwas Deep House Rhythmus mit Atmo PERCs und süßen Melodien mischen, um in den Abend rein zu chillen. Ich verwendete ein besonderes Vintage-Mastering mit Vinylgeräusche. Dieser Track beschreibt sehr gut den Geist des Albums: Deep and High.


2. Cofee In The Morning Sbang :

Basierend auf den deep Spirit des vorherigen Titel, aber angereichert mit einem Techno Kick und Glitchy Beats. Wie der Titel schon sagt, die Idee diesen Track entstand bei einem morgentlichen Kaffe mit Freunden. In der Startphase entstanden zwei Mix-Versionen: « Sugar Mix » und « Without Sugar Mix » , aber schließlich entschied ich michfür den « Without Sugar Mix » mit seinen groovigen Bass und den Synthie Linien . Die monotone Effekt verleiht diesem Track
eine Vielzahl von Möglichkeiten, beispielsweise für einen Mix Set.


3. Couleurs Superposées :

Ambient Track. Ideen kamen aus Farben und Reflexionen und ihre Auswirkungen auf unser Leben. Die Pad-Sounds erinnert mich an dieses seltsamen Gefühl, wenn die Sonne aufgeht am Morgen und alles um uns herum ist ruhig. Manchmal hören wir die Vögel singen. Eine wunderbare naturliche Sensation. Die wichtigste Botschaft dieses Tracks. Alles ist möglich.


4. Introspective :

Hier geht es um interne Probleme, die manchmal unsere Köpfe erobern, manchmal sogar uns hindert zu handeln. Ich denke, wir alle kennen das Gefühl, alles in Frage zu stellen. Der Moment dauert meist nur ein paar Sekunden, verursacht aber enorme Auswirkungen auf unser Leben. The Techno Spirit in diesem Track ist allgegenwärtig und kombiniert tiefe Bässe und eine Acid-Line. Ich hoffe, dass man den Zustand meiner Insipiration fühlen kann.


5. That Single Tree :

Ich liebe den Kontrast in diesem Track. Ich kombinierte verschiedene musikalische Stile wie Progressive, Techno und Dance. "Ich will nicht sein" ist das Schlüsselwort dieses Titels. Das ist ein Tribut an diejenigen, die ihre eigene Welt zu bauen versuchen. Sie haben es schon geschafft, ein Quadrat in einem Kreis von der gleichen Größe zu setzen?


6. Something Wrong :

Dieses Lied wurde vor einem Jahr schon geboren, als ich am Ufer eines Flusses spazieren ging. Offensichtlich lebte ich genau in diesem Moment. Das Leben sollte nicht allein gelebt werden. Erinnere mich noch an die Empörung, die ich fühlte, gegenüber unseren menschlichen Zustand. Vor allem, wenn dieer nicht gewählt, sondern verhängt wurde. Dieser Track ist auch die Hoffnung, dass er versucht, uns zu erheben.


7. Our World :

Diese Welt gehört uns und es ist großartig. Jeden Tag sehe ich die Welt, die meinen Zustand umgibt. Wir sind wie eine Schuppenformation, alle miteinander. Kreuzen uns gleichzeitig und entwickelnden uns doch anders.


8. Flat Day :

Manchmal habe ich den Eindruck, ich verschwende meine Tage. Vor allem in der Job-Welt ...


9. Definitions (High Mix) :

Ich komme zu dem Moment in meinem Leben, wo die Definitionen der anderen Zeit nicht mehr gültig sind. Diese Musik wurde von meinen zahlreichen Fragen über das Leben geboren. Speziell diese Fragen zu unserer Existenz.

 

 

2012-03-22

Neuer Release: [gargan064]
Monuloku - Molekulare Tanzbewegung

Anspannen, Entspannend. Einatmen, Ausatmen. Abtauchen und unter der Oberfläche schweben lassen von dem Deep-House-Album "Molekulare Tanzbewegung" von MONULOKU. Der Longplayer mit 11 Tracks ist am 16.03.2012 auf Garganrecords erschienen und steht in 128 und 320 kbps MP3 Qualität in vielen DJ-Shops (DJ-Shop, Djtunes, Trackitdown, usw..) zum Download bereit…

erhältlich bei

 

Remix-Contest

Scerbas Remix Contest…

Track: Lunar Module

Preis:  5 Remixes werden veröffentlicht auf einer E.P. und vertrieben über Stores wie Beatport, iTunes,Juno,Amazon,djshop.de und anderen.

Regeln: Alle Genres sind für einen Remix erlaubt.

Original Track: Hier kannst du dir den Track anhören: Link

Mehr Info: Die Files können hier geladen werden. Fertige Remixe bitte hier in diese SoundCloud group.

 

2011-02-04

Podcast auf DirtyRadio.org:

This is... Gargan Records

1MC presentiert auf der Radiostation "DirtyRadio" einen Podcast "This is... Gargan Records" nur mit Tracks von Gargan Records.

Anhören oder Downloaden unter : http://dirtyradio.org/5783/1mc-no-27

 

2011-01-17

Medusa EP auf Youtube

Alle Tracks der Medusa EP von Giuliano Rodrigues sind zu sehen auf Youtube:


Weitere Tracks auf Youtube:

Touch My
Medusa
Ottarobittevarb

 

2010-08-20

Remix-Contest

In Zusammenarbeit mit unserem Künstler "TkY" starten wir einen Remix Contest…

Track: You and I

Preis: Die besten Tracks erscheinen auf einer Remix EP bei Garganrecords.
Der erste Gewinner-Remix erhält: 1 T-Shirt im Garganrecords-Style

Wichtige Regeln: Sende deinen Remix an demo@garganrecords.de
Abgabeschluss ist der 30.09.2010

Original Track: Du kannst hier den Original-Track anhören und downloaden: Link

Mehr Info: Downloade das Sample-Paket hier: Link

                                    

Noch Fragen ? Kontaktiere das Gargan-Team hier: garganrecords@garganrecords.de 

 

2010-07-07

Monuloku - The Remix EP

MP3-Tipp des Monats in der neuen Ausgabe der Zeitschrift "BEAT"

Ihre letzte EP "Hibernation" liegt gerade mal einen Monat zurück, da melden sich die beiden Gargan Records-Betreiber Sven Seib und Monika Balogova bereits wieder mit neuem Monuloku-Material zurück. Während "Hibernation" den Schwerpunkt noch auf minimalen Techno mit schwelgenden Chill-Out-Elementen legte, rollen auf dieser Remix-Zusammenstellung die Electro-Beats. Vor allem der Aurora-Borealis-Mix weckt dabei wohlige Retro-Gefühle und klingt wie Anthony Rother zu dessen besten Zeiten

(Zitat aus der "Beat" Nr. 58, Rubrik: Musik im Web: MP3-Tipps des Monats)

 

2010-06-17

The Phantoms Of Paradise

...sind 2 Frauen, die Musik leben. Ihr Sound ist höchst energiehaltig, gleichzeitig erstaunlich relaxt und gewinnt aus sparsamen, dafür aber umso organischeren Techno- und Houseelementen sowie treibenden knarzigen Beats seinen magischen Sog. Filigrane Klangatmosphären und eine geradezu traumwandlerische Interaktion zwischen den beiden Musikerinnen machen den Hardware- Live-Act zu einem einmaligen Erlebnis.

(Zitat aus der Sound & Recording, Rubrik: Freaks@home 07/2009)

 

2010-05-11

Änderungen bei Gargan-Releases

Folgende Gargan-Releases wurden aus dem Katalog genommen:

gargan005
gargan008
gargan010
gargan015

Diese Maßnahme erfolgt aus dem eigenen Wunsch der jeweiligen Künstler !!!

 

2010-03-28

BreiPott
Das Netaudio Cafe

Es ist das erste Netaudio-Cafe und finden kann man dieses Cafe in Berlin.
Man hört in dieser Bar nur freie Musik aus dem Internert, sprich Sounds von Netlabels.
Aber das ist nicht alles: Weil die Musik frei und meist unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht wird, darf sie auch mitgenommen werden. Ein mitgebrachter USB-Stick reicht, denn die BreiPott-Musik-Tankstellen stehen für den Musikdownload zur Verfügung. Dazu gibt es das volle Programm an Getränken und Cocktails in der Bar. Außerdem ebenso einzigartige wie leckere Milchreis-Kreationen. Es wäre schön, wenn dieses Berliner Cafe/Bar-Konzept nur der Anfang ist, für weitere Locations in dieser Form.

Mehr Infos auf der BreiPott-Homepage...

 

 

2010-02-01

Monuloku - The Remix EP

"The Remix EP" von MONULOKU ist erschienen unter BAVARIA RECORDINGS. Unter anderem mit Remixtracks von Ralph, Sascha Müller und TkY.

Exclusiv bei Beatport unter: https://www.beatport.com/de-DE/html/content/release/detail/210182/the_remix_ep

 

2009-10-29

Liebestänze...
das Buch für Techno Fans

"Liebestänze" ist ein Liebesroman, der in der Techno-Szene spielt und gerade erschienen ist. Es ist ein Buch über die Sehnsucht, die einen in die Clubs treibt, über den Rausch der Musik und der Drogen, über den ganzen Wahnsinn und die Schönheit des Nachtlebens.

mehr Informationen:
www.myspace.com/liebestaenze

 

 

2009-09-10

Netaudio Festival Berlin 2009 – East meets West

Vom 8. bis 11. Oktober 2009 wird sich die internationale Netaudio Community für Vier Tage in Berlin versammeln. Grund dafür ist das Netaudio-Festival, unter dem Titel "East meets West".
Mit über 100 teilnehmenden Künstler, verteilt auf 3 Abende, gibt das Netaudio-Festival einen umfassenden Einblick in die verschiedenen musikalischen Genres und bringt die Netaudio Musik den Teilnehmern und Besuchern nahe. Das Tages-Programm umfasst zahlreiche Workshops und Diskussionen mit Top-Experten sowie ein Filmprogramm, Vitrinen, Netaudio Fair und verschiedene Beiträge anderer Kunstformen.
Der musikalische Schwerpunkt liegt hierbei auf eine Auswahl der besten elektronischen Musik aus Berlin. Hauptsächlich House, Techno und Minimal. Allerdings werden auch viele Künstler aus den Bereichen Ambient, Noise, Dub, Drum'n'Bass, Pop, Triphop, Dubstep, Breakbeats, Drone, Hip Hop und Techdub das abwechslungsreiche musikalische Programm ergänzen.

 

2009-07-11

Neuer Release: [gargan034]
[raw:audio] - Undecide (EP)

Auf dieser EP von k235 alias [raw:audio] befindet sich verspielte elektronische Musik die sich weder bestimmten Zeiten oder Orten zuordnen lässt. Mühelos vereint er verschiedenste Genres der elektronischen Musik und verschmelzt diese zu einem ungewöhnlichen Hörgenuss. Die 6 Tracks verbreiten eine eigentümliche Intensivität. Gerade ihre Gedämpftheit und ihr unterschwelliger Drive machen diese Tracks so packend.

 

2009-06-07

Cologne Commons - Konferenz und Festival für freie Musik

 

Am 12. und 13. Juni 2009 findet in Köln die erste “Cologne Commons - Konferenz und Festival für freie Musik” statt.

Die Cologne Commons versteht sich als Plattform für freie Musik, Netlabels und Künstler. Während die Konferenz in Workshops und Diskussionen Wissen an Künstler vermittelt, stellt der Konzertteil junge, engagierte und im Internet erfolgreiche Musiker und Netlabels vor. Den Fokus richtet die Cologne Commons zielgenau auf die Möglichkeiten und Chancen des Webs. In Theorie und Praxis beweist die Cologne Commons, dass das Internet eine außergewöhnliche Plattform für junge und unbekannte Künstler ist und demonstriert die neuen Vorteile des Mediums anstelle es zu verteufeln.

Das Programm am Freitag und Samstag sieht vielversprechend aus. Beide Tage Konferenz und Festival kosten 25 Euro. EInzeltickets gibt es pro Konferenztag und Abendprogramm zum Preis von 8 Euro.

 

2009-05-17

Termine:

 

U Got A Chance @ 311

» date Donnerstag, 28.05.2009
» 311 Quieres Bailar, DJ Orion, Ralph, Alex Michel, Jose Diaz, Luke Sky
» entry 5€
» time 22:00

Am Donnerstag, dem 28.05.2009 wird unser Member und Artist "Ralph" im bekannten Frankfurter Club "U60311" als DJ auflegen. Sicherlich wird er auch einige Netaudio-Tracks bzw. Gargan-Tracks in sein Set einbauen... Diesen Termin unbedigt vormerken und vorbei kommen.

 

2009-03-22

Neuer Release: [gargan033]
Caramello - Jump Off (EP)

Gargan Records erwacht aus dem Winterschlaf und geht mit vollen Elan neue Projekte an. Den Anfang macht der Release [gargan033] mit dem Berliner Multitalent Marc Vogler alias "Caramello". Sein erster Release auf einem Netlabel trägt den Titel "Jump off" und enthält 2 Tracks welche man den Genre Techhouse zuordnen kann. Beide Tracks arbeiten sich mit unglaublicher Intensität in die Ohren der Zuhörer vor und bauen einen Bogen der Spannung auf, die jeweils ihren musikalischen Höhepunkt finden. Diese Tracks werden nicht nur den Club-Schwärmern und Techno-Liebhabern gefallen.

 

2009-05-20

Gargan Records geht neue Wege...
...und bietet seine Musik weiterhin kostenfrei im Netz an. Jedoch werden wir unsere Releases in Zukunft vorab auch in diversen Portalen gegen Entgeld anbieten.Immer mehr Netlabels bieten ihre Tracks in Portalen wie "Beatport" oder "DJ-Shop" gegen Entgeld an, um z.B Unkosten zu decken oder Künstlern einen Anreiz zu bieten. Auch bekommen wir vermehrt Anfragen von Künstlern, ob wir deren Tracks auf solchen Portalen anbieten würden.

 

2009-02-13

Gargantracks in der Sendung "Netzspannung"

In der Radiosendung "Netzspannunng" auf notheen.com werden am 14.02 2009 um 20.00h mehrere Gargantracks vorgestellt. Diese Sendung wird ab 18.02 2009 auch als Podcast verfügbar sein. Gargan Records bedankt sich in diesem Fall bei Alexander Umstädter von OC-Records für den Support.

 

2008-11-15

Neuer Release: [gargan032]
TkY - No Format (EP)

"No Format" ist nicht nur der Titel des imponierenden Album von TkY, sondern es ist auch der Opener dieser EP. Die spezielle Dynamik und der fließende Klangstrom der Tracks baut eine Spannung auf, die bis zum letzten Takt den Hörer begeistert.

 

2008-10-13

Neuer Release: [gargan031]
DJ Hydrator - The Z (EP)

Eine erste musikalische Kostprobe von DJ Hydrator konnten wir auf der Compilation hören. Jetzt folgt eine Fortsetzung in Form einer 4-Track EP. "The Z" ist eine fett produzierte und geschmacksichere Technohouse-Produktion. Der zwingende, Kantige Groove kombiniert mit großflächigen Sounds überzeugt auf ganzer Linie.

 

2008-10-12

Netaudio'08 Festival in London

Netaudio'08 findet statt vom 22. bis 25. Oktober 2008 auf Shunt Lounge, London SE1. Es feiert der kreative Output von vernetzten Musiker und Online-Communities mit Vorträgen, Workshops, Vitrinen und Performances.

Die Gastgeber von Netaudio'08 präsentieren viele Live-Acts aus dem Bereich Netaudio. Es werden auch Live-Techno und House aus Berlin und DJs aus ganz Europa und dem Vereinigten Königreich spielen.

 

2008-09-14

Neuer Release: [gargan030] VA - Absolut.ultimativ.enorm.voluminöse Extrawelt
Vol.1

Es hat uns einige Zeit gekostet, um diese Kollektion fertigzustellen, aber letztendlich haben wir nun unsere erste Compilation! Es ist ein perfekter Querschnitt durch die Sounds von Gargan Records, mit reinem Minimalsound zu Techhouse, Deep Techno, Techno und Electro.
Alte Gesichter, neue Künstler in dieser großartigen 13-Track-Compilation.

 

2008-07-28

Neuer Release: [gargan029] Deep Haki & ActivePhaze -

The Room Ambience ver.2

Deep Haki und ActivePhaze gehen mit ihren Werk "The Room Ambience" in die 2. Runde...

 

2008-06-18

Neuer Release: [gargan028] Rinchester - Pigs (EP)

Wir sind sehr stolz diesen Tech-House Release anzukündigen, und zwar von Rinchester, ein mexikanisches Projekt von Ricardo Jain. Dieser Release vereint Tech-und Housetunes mit seinen lockerleichten, durchdringenden Elementen und unnachahmlichen Grooves, immer so erfrischend und rein wie ein kalter Schluck Wasser in der mexikanischen Wüste.

 

2008-06-15

Interview mit Gargan Records

Das japanische Web-Magazin "Music Forest" führte mit den Verantwortlichen unseres Labels ein Interview, das in einer der nächsten Ausgaben erscheinen wird. Wir veröffentlichen vorab einem Auszug aus diesen Interview...

Warum wurde euer Label gegründet?

"GARGAN RECORDSD" wurde gegründet im Jahr 2004. Der Hauptgrund war, die eigene produzierte Musik im Netz zu veröffentlichen. Später kamen oft Anfragen von anderen Künstlern. 2005 haben wir uns entschieden auch deren Musik zu präsentieren.

Warum wurde das Label GARGAN RECORDS genannt? Was ist die Bedeutung von diesem Namen ?

Das erste musikalische Projekt von unserem Gründer "Sven Seib" hatte den Namen "Gargantua". Gargantua ist ein Fabelwesen. Aus diesem Namen entstand die Idee, unser Label "GARGAN RECORDS" zu benennen .

Welches Genre wird von eurem Label bevorzugt?

Wir veröffentlichen ausschließlich Elektronische Musik in den Genres Techno, Tech-house, Minimal-house, Electronic, Downbeat, Ambient, Experimental.

Was ist eurer Meinung nach der Hauptunterschied zwischen einem Net Label gegenüber einem Major Label ?

Ein Netlabel, auch Online-Label, Web-Label oder MP3-Label genannt, vertreibt Musik in digitalen Audio-Formaten (hauptsächlich MP3 oder OGG) online. Der primäre Unterschied zwischen Netlabels und Plattenfirmen ist, dass Netlabels betonen, kostenlose Downloads anzubieten, im Gegensatz zu physischen Publishing (CD, Vinyl oder DVD). Oft wird die Musik unter Lizenzen veröffentlicht, wie zum Beispiel der Creative-Commons-Lizenzen.
Netlabels forcieren die Schaffung einer Connection zwischen allen Netlabels, Netlabel Künstler und Liebhaber auf myspace.com, um eine bessere Übersicht zu bekommen im "myspace Dschungel".

Was denkt ihr über Radiohead's online album, über dieses Experiment, und dem Resultat ?

Wir glauben, dass dies in der Tat ein großer Wendepunkt ist in der Musik-Industrie. Dies ist eine einzigartige Geschichte, und wir denken, dies ist einer der aufregendsten Dinge im Musikbuisness seit Jahrzehnten.
Zuerst braucht man den Mut auf dem Komfort eines Plattenlabel zu verzichten, wo man die Aufnahmekosten erstattet bekommt, was nicht bedeutet, Künstler müssen auf ihr Geld verzichten, wenn ihre Musik gut ankommt.
Wir glauben, man wird sehen, das weit weniger Mist veröffentlicht wird dafür mehr kreative Musik. Künstler müssen sich nicht mehr beugen gegenüber den Vorgaben von Plattenlabel. Man braucht nicht mehr immer wieder das gleiche Album aufzunehmen, nur weil das erste Album mal ein Hit war.
Neue Künstler müssen weniger Zeit damit verbringen irgendwelche Plattenfirmen zu beeindrucken, in der Hoffnung, einen Deal bekommen und können sich stattdesen konzentrieren ihre Musik zu perfektionieren. Sie können dann ihre Musik online anbieten und konkurrieren mit Gruppen wie Radiohead. Wenn ihre Musik gut ist, wird man merken wie die Menschen darauf reagieren und dafür bezahlen.

Was denkt ihr über die Zukuft der Musikindustrie?

Große Plattenfirmen sind nicht mehr notwendig. Künstler können ihre Musik selbst und direkt vertreiben. Ein Künstler kann alles selbst festlegen, eine Art Shareware-Distribution. Jeder kann deren Musik kostenlos downloaden, und wenn es gefällt kann dafür bezahlt werden. Man kann Bonus anbieten, eine höhere Qualität-Version oder andere Extras, für die Bezahlung.

Was ist die wichtigste Sache bei einem Net Label ?

Es ist freie Musik für freie Menschen, die diese Musik lieben. Für Künstler ist es eine großartige Plattform um seine Musik zu präsentieren und bekommen ein Feedback.

Was ist der nächte Schritt für euch und dem Label ?

Seit kurzem bieten wir Masteringarbeiten an, für mehr professionellen Sound in den Produktionen unserer Künstler. Darüber hinaus planen wir eine monatliche Podcast-Radioshow für Netaudio. Ansonsten bleiben wir auf unserem Weg freie elektronische Musik zu veröffentlichen.

Bitte schickt einen Gruß an die japanischen Musik Fans !

Hi, unsere Freunde in Japan! Falls ihr Zeit habt, schaut mal rein auf unserer Homepage und gebt uns ein Feedback...freie Downloads für freie Leute !

Interviewed by masayuki

 

2008-05-17

Willkommen Ralph

Gargan Records begrüsst einen neuen Künstler und Freund.
Es handelt sich um Ralph Klaus aus Nidderau (Frankfurt).
Er stellt sich vor mit einem ersten Release [gargan027] auf GARGAN RECORDS. Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit und wollen mit Ralph in naher Zukunft an gemeinsamen Projekten arbeiten.

 

2008-03-06

New Release: [gargan024] Irokez - Ambient 104

Bei dieser Veröffentlichung erlebt ihr eine verträumte Reise durch eine wunderbare Sammlung von zerbrechlichen Momenten. Umgebende ambiente Töne und atmosphärische Klänge treffen auf elektronische Töne in einer Atmosphäre des tiefen Friedens und der Stille. Diese fantastische Ep ist der erste Release von "IROKEZ" auf dem Netlabel "GARGANRECORDS"

 

2008-02-06

New Release: [gargan023] Monopole - Through the hole in the wall

Neue Sounds direkt aus der "Electro-Music-City" Detroit.
Monopole gestaltet mit den 4 Experimentellen-Electronica Tracks die Vision einer dunklen und kalten, aber echten Welt. Er macht Musik von der echten Welt mit den Tönen, die die echte Welt macht...

 

2008-01-15

Blackdaylight in the Mix

Garganrecords veröffentlicht am 15.01.2008 den Garganmix002.
Dieser DJ-Mix enthält ausschließlich Audiomaterial von dem amerikanischen Künstler
"Blackdaylight". Der aus Chicago stammende "Blackdaylight" besticht durch seine
Electronica- und Trip Hop Tracks. Der Mix zeigt einen kleinen Querschnitt
der musikalischen Künste von "Blackdaylight" in einem 33 Minuten-Set von DJ Gargan.

Mehr über Blackdaylight unter: http://www.myspace.com/blackdaylight

 

2008-01-14

Unabhängigkeitserklärung

Interessanter Podcast auf »SWR2 Wissen« für alle, die immer noch nicht wissen, was ein Netlabel ist: Netlabels als alternativer Vertriebsweg für Musik?

Immer mehr Nachwuchsmusiker nutzen das Internet, um bekannt zu werden und bieten Ihre Werke auch zum kostenlosen Herunterladen an. Auch viele so genannte “Netlabels” vertreiben die Musik ihrer Künstler gratis über das Netz - ein Modell für die Zukunft?

Die Sendung auf SWR2 beleuchtet das Thema von allen Seiten.

 

2007-12-20

De:Bug-Netaudio-Charts:

Schon zum vierten Mal gibt es jetzt die De:Bug-Netaudio-Charts, die wöchentlichen Top3.

Für alle, die sich jetzt fragen: Netaudio-Charts und Netaudio-Podcast, was ist denn das? gibt es hier noch einmal den Link zu den ersten Charts (inklusive Bedienungsanleitung.)

 

2007-12-06

Gewinnspiel !!!

Aufgrund der neusten Veröffentlichung von dem Projekt "MONULOKU" gibt es ein kleines Gewinnspiel bei GARGAN RECORDS. Es gibt naturlich auch einige Preise, wie üblich bei einem Gewinnspiel. Ihr könnt 3x ein T-shirt von GARGAN RECORDS bzw. MONULOKU abkassieren. Ihr müsst dazu eine kleine Frage beantworten. Ist gar nicht so schwer... Wir wollen von euch wissen wie der Titel der neuen EP von MONULOKU lautet? Das Gewinnspiel geht bis zum 14.12.2007... also viel Glück.

Die Gewinner:

Marc Hermes, Lina Hill, Michael Stein

 

2007-11-13

NEUES PROJEKT VON DJ FAB !!!

DJ Fab, bekannt durch einige Veröffentlichungen bei Gargan Records, beschäftigt sich aktuell mit seinem neuen Projekt "New World". Zusammen mit dem Musiker Diblawak (Frankreich) werden neue Songs im ambienten Soundtrack-Style produziert. Die ersten Tracks sind fertig und Gargan Records präsentiert diese mit dem Release "Fortress in the Sky" (gargan021).

 

2007-11-04

NEUER RELEASE !!!

Gargan Records freut sich, eine neue 4Track EP von Deep Haki präsentieren zu können. Sergey Pekkarevaka Deep Haki ist ein DJ und Produzent aus Galway (Irland). Die EP "The Room Ambience " wurde zusammen mit ist seinem Musikerkollegen ActivePhaze produziert. Die 4 Tracks bestechen durch tiefgründigen chillig angehauchten Deep-House.

 

2007-11-01

NETAUDIO FESTIVAL Berlin 2007

Das Netaudio-Festival, welches vom 5. bis zum 8. Oktober in Berlin stattfand, hat einige Netlabel-Betreiber zusammengebracht. Es herrschte einheiltliche Zuversicht hinsichtlich der unbegrenzter Möglichkeiten im Netaudio- Bereich. Wiederum Hilflosigkeit angesichts des vielen Mülls und des mangelnden Geldes. Zugleich zeigte sich die Community kämpferisch gegenüber der allmächtigen GEMA. Aber eine stimmige Alternative zu den großen Darstellungs-Tool-Anbietern haben auch die Labelbetreiber nicht.

Aber es geht weiter... Netaudio wird nicht sterben...

Einige Photos zu diesem Event:

 

 

Photos by aljen

 

2007-09-16

NEUER RELEASE !!!

Gargan Records freut sich, eine neue 4-track EP von Matthias Springer präsentieren zu können. Matthias ist ein DJ und Produzent aus München. Die EP "Slow Motion" ist seine erste Veröffentlichung bei Gargan Records.

Die 4 elektronischen Meisterwerke sind geprägt von einer reichen, dichten klangwelt mit hoher suggestivität, unterlegt mit treibendem und trotzdem subtilem dubigen Electroklängen.

 

2007-09-11

Herzlichen Glückwunsch !!!

Unser Künstler "DORSAL" ist bei einem Majorlabel unter Vertrag genommen worden. " Herzlichen Glückwunsch" von GARGAN RECORDS. Wir wünschen für seinen weiteren muskalischen Werdegang viel Erfolg...

Aus vertraglichen Gründen müssen wir sein Release "gargan010" aus unserem Katalog nehmen.

 

2007-08-27

Mit GARGAN RECORDS beim "Merkwürdigen Verhalten am Strand" :

Wir waren eingeladen zu dem Event "Merkwürdiges Verhalten am Strand" im King Kamehameha Beach Club (Offenbach) und haben euch ein paar Pics mitgebracht...

 

2007-06-12

Neuer Release mit "Twin Tower Connection"

Gargan Records startet in den Sommer mit dem Release gargan018.

Twin Tower Connection presentiert seine zweite Veröffentlichung bei Gargan Records. Der Titel des Longplayers lautet "Time for". Die 8 enthaltenen Tracks gehen in die Richtung minimaler Techno, Industrial mit einigen experimentellen Klängen. Natürlich gibt es diesen Release bei Gargan Records als kostenlosen Download.

 

2007-04-22

GARGAN RECORDS-SHOP

Bei Gargan Records gibt es nun auch einige Textilien zum bestellen. Besucht doch mal den neuen Shop unter folgenden Link:

GARGAN RECORDS-SHOP

 

2007-04-18

Aus Zerinnerung wird Mixotic...

Mixotic (früher Zerinnerung) ist ein Netlabel, das sich auf kostenlose Netaudio DJ Mixes spezialisiert hat. Stilistisch ist das Label ziemlich offen, es geht einfach um elektronische Musik im weitesten Sinne.Unser Artist "DJ Fab" ist im Mix "mixotic077" mit 2 Tracks vertreten.

 

2007-02-08

MONULOKU im Radio

Am Sonntag den 11.02.2007 wird der neuste Track von
MONULOKU - The bird, which became a fish
im Radio bei SUNSHINE LIVE gespielt. Reinhören zwischen 15°°h
und 16°°h in der Radioshow "UPTRAX". Zu erreichen über FM (UKW) oder Sat

 

mehr ...

 

2007-01-30

Now GARGAN RECORDS is also to find at
"MY SPACE"

Look and become our friend...

http://myspace.com/garganrecords

 

2006-12-03

Die Mitglieder der Internet-Community KVR haben entschieden: Aus 31 Einsendungen wählten sie die PlugIns von Urs Heckmann (U-he), Stefan Hallén (Stefancrs) und Remy Muller (Mdsp) zu den drei besten, neuen Freeware der Audio Developer Challenge.

Und hier die komplette Rangliste der Audio Developerr Challenge:

1. Triple Cheese by U-he

2. Anna by Stefancrs

3. Fire by Mdsp @ Smartelectronix

4. Lunchbox Battles by Bram Bos

5. Pushtec 5A+1 by Leftover Lasagne

6. Pondular by Mopiskevin @ Mopis-Synth.com

7. Cubix by Psychic Modulation

8. Grizzly by Majken

9. Collide and Play by NuSofting

10. Ritual by Tweakbench

11. MASB Compressor by Sambean @ Magalov Audio

12. Repeatler by Larsby @ Betabugs Audio

13. BuzzRizerFree by DocBexter

14. Choralozoide by Numerikart

15. EQ22 by Rough Draft Audio

16. Tonespace by Mucoder Audio

17. Balthor Grand by Balthor

18. Drum Mic Positioner by Sound Spectral

19. Matryx by SQ4²

20. Drive5 by Fretted Synth

21. Video VST by Metamorphosis

22. Mini-Vyn by Chris Roberson

23. uLoop by Jtxx000

24. MST VS-1000R by Realisation @ Metabin Sound Technologies

25. Rezon8 by Xgmode

26. Superubbish by Spacedad

27. Zombie Fungus FX by Time Control Productions & Otto Von Schirach

28. S.A.N.E. FM by Jobromedia

29. Sweet Girl EQ78 by Sunahura

30. Craud by SKNote

31. Rave N Bass by Parry316 @ Paztech Records